New York Run: Marathon-Thriller von Frank Lauenroth

Einen Marathon in New York zu laufen, ist für viele Läufer ein Lebenstraum. Dass dies auch zum Alptraum werden kann, müssen Brian Harding und Christopher Johnson erleben, die mit einem perfekten Dopingmittel im Blut und Sprengstoff in den Schuhen an den Start gezwungen werden. Das Ganze verdanken sie dem skrupellosen russischen Oligarchen „Stalin“, der sich für ein schlechtes Geschäft an den beiden rächen will. Die Vorgeschichte ist in „Boston Run – Der Marathon-Thriller“ zu lesen.

Nun jedenfalls sind seine Regeln knallhart: Einer von ihnen muss den Lauf gewinnen. Keiner von beiden darf stehen bleiben. Andernfalls explodieren die Sprengladungen in ihren Schuhen. Ihnen wird bald klar, dass mehr als nur Rache im Spiel ist und sie lediglich Teil eines größeren Plans sind. Doch was hat Stalin wirklich vor? Und wer kann ihnen helfen? Ihnen bleiben nur zwei Stunden Zeit, um ihr Leben zu retten.

 

283 Seiten, 9,95 EUR, ISBN 978-3941297197, www.sportweltverlag.de

Erhältlich überall im Buchhandel und bei Amazon: Buch bei Amzon kaufen